About the DRC UC Digital Projects UC Libraries University of Cincinnati Digital Resource Commons University of Cincinnati Digital Resource Commons

03. Focus on German Studies, Volume 21 (2014), Methodische Annäherungen an die politische Theologie als Interpretationsansatz für nationalsozialistische Propagandadichtung

UC DRC Repository

NOTE: Account logins are currently disabled while this repository is migrated to new software. Content is still accessible. However, there may be periodic service interruptions.

hi

03. Focus on German Studies, Volume 21 (2014), Methodische Annäherungen an die politische Theologie als Interpretationsansatz für nationalsozialistische Propagandadichtung

Show simple item record

dc.contributor.author Van Hertbruggen, Anneleen
dc.date.accessioned 2015-02-24T15:56:02Z
dc.date.available 2015-02-24T15:56:02Z
dc.date.created 2014
dc.date.issued 2014
dc.identifier http://journals.uc.edu/index.php/fogs/article/view/2
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/2374.UC/743861
dc.description Klaus Vondung behauptete bereits im Jahre 1997, dass Literaturwissenschaftler, wenn sie sich mit der Interpretation nationalsozialistischer Propagandadichtung beschäftigen, eher die Rolle der Theologen einnehmen und die Literaturwissenschaft eher als Literaturtheologie erscheine. Der religiöse Diskurs in Gedichten von NS-Autoren wie Gerhard Schumann, Baldur von Schirach, Heinrich Anacker und anderen lasse die gängige Interpretationsmethode der Literaturwissenschaft eher als theologische Hermeneutik denn als Hermeneutik erscheinen (Vondung, “Literaturwissenschaft als Literaturtheologie” 39). Dieser Beitrag möchte an diese Idee anknüpfen und setzt sich zum Ziel, die politische Theologie als einen möglichen Interpretationsansatz für nationalsozialistische Propagandadichtung zu präsentieren. Zunächst wird auf die Theorie der politischen Religion und ihre nationalsozialistische Erscheinungsform eingegangen. Dann wird die Problematik der politischen Theologie in Zusammenhang mit der nationalsozialistischen Ideologie näher beleuchtet. Zum Schluss versucht der Beitrag nachzuweisen, dass nationalsozialistische Poesie nicht nur aus säkularer Sicht betrachtet werden kann, sondern auch eine religiöse, theologische Ebene in sich trägt. In diesem Fall reichen die üblichen literaturwissenschaftlichen Methoden nicht für die Interpretation nationalsozialistischer Texte aus und es soll sich für eine theologische Herangehensweise entschieden werden, nämlich die der politischen Theologie. 
dc.format application/pdf
dc.language.iso de
dc.publisher University of Cincinnati. German Graduate Student Association
dc.relation http://journals.uc.edu/index.php/fogs/article/view/2/2
dc.relation.ispartof Focus on German Studies, Volume 21 (2014)
dc.rights Copyright (c) 2015 Focus on German Studies
dc.subject National Socialism
dc.subject Propaganda poetry
dc.subject Religious discourse
dc.subject Political religion
dc.subject Political theology
dc.subject Literary theology
dc.subject Nationalsozialismus
dc.subject Propagandadichtung
dc.subject Religiöser Diskurs
dc.subject Politische Religion
dc.subject Politische
dc.subject Theologie
dc.subject Literaturtheologie
dc.title 03. Focus on German Studies, Volume 21 (2014), Methodische Annäherungen an die politische Theologie als Interpretationsansatz für nationalsozialistische Propagandadichtung
dc.title.alternative Methodische Annäherungen an die politische Theologie als Interpretationsansatz für nationalsozialistische Propagandadichtung
dc.type Article
dc.publisher.digital Focus on German Studies
dc.publisher.OLinstitution University of Cincinnati
dc.publisher.OLrepository University of Cincinnati. Langsam Library


Files in this item

Files Size Format View
2-3-1-SM.pdf 214.6Kb PDF Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

Search UC DRC

UC DRC:

Advanced Search OhioLINK DRC:

Browse

My Account